ADAC Sportlerehrung Südbayern

im Rahmen der Südbayerischen ADAC Motorsporttage.

Die ADAC Sportlerehrung Südbayern ist ein neues Format, welches nach der coronabedingten Zwangspause auf den Weg gebracht wurde. Seit dem Frühjahr 2022 werden hier die besten Sportlerinnen und Sportler des vergangenen Jahres für ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet. Neben der Übergabe der Pokale und Preise wird ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten. Für das leibliche Wohl ist stets bestens gesorgt.

Aktuell findet die ADAC Sportlerehrung Südbayern zu Beginn jeden Jahres im Zuge der Südbayerischen ADAC Motorsporttage statt.

 

Zur Teilnahme an der ADAC Sportlerehrung Südbayern müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • persönliche Mitgliedschaft im ADAC
  • erster Wohnsitz im Bereich des ADAC Südbayern
  • Sie gehören zu den erfolgreichsten jugendlichen oder erwachsenen Sportlern im ADAC Südbayern im Automobil-, Kart-, Motorrad- oder BMX-Sport

Die nächste ADAC Sportlerehrung Südbayern findet am 25. Februar 2024 im Rahmen der Südbayerischen ADAC Motorsporttage statt.

Info: Im Dezember 2023 wurde vom Sportausschuss ein neuer Ehrungsmodus verabschiedet.

Eingeladen werden demnach grundsätzlich folgende Platzierte in südbayerischen ADAC Meisterschaften:

Meisterschaften mit Endläufen

  •  Platz 1

Meisterschaften ohne Endläufe

  • bis drei gewertete Teilnehmer: Platz 1
  • bis fünf gewertete Teilnehmer: Platz 1 und 2
  • über fünf gewertete Teilnehmer: Platz 1 bis 3

Sonderwertungen (z.B. Trophäe, Beifahrer)

  • Platz 1

Sportlerinnen und Sportler mit überregionalen Leistungen

 

Die Einladungen werden rechtzeitig gegen Ende des Jahres verschickt.

Die letzte Ausgabe wurde am Sonntag, den 26. Februar 2023 abgehalten. Hier finden Sie den Pressebericht.

Zudem ist das Sportjahr 2022 in bewegten Bildern ebenfalls online verfügbar.

Des Weiteren können Sie sich die ADAC Sportlerehrung 2022 des ADAC Südbayern im folgenden Video anschauen:

Ihre Ansprechpartner zum Thema ADAC Sportlerehrung Südbayern

Pascal Zeller

Bereich Sportentwicklung

Tel.: 089 / 51 95 - 120

E-Mail


 

Oliver Kürschner 

Bereich Jugendsport

Tel.: 089 / 51 95 - 113

E-Mail