ADAC Fahrradturnier

Kinder an den Straßenverkehr heranführen

Das ADAC Fahrradturnier ist ein fahrpraktisches Training und führt Rad fahrende Kinder von acht bis 15 Jahren an die Anforderungen und Herausforderungen des Straßenverkehrs heran. Auf dem Parcours müssen die jungen Radfahrer jeweils acht Aufgaben bewältigen, die sich an Gefahren und unfallträchtigen Situationen im Straßenverkehr orientieren. Hier geht’s zum Video. Viele Ehrenamtliche der ADAC Ortsclubs sind in diesem Bereich seit Langem aktiv. Das praxisnahe Übungsprogramm wird kostenlos angeboten.

Anforderungen

Benötigt wird: 

  • Fläche (mind. 28x22 Meter) z.B.: Allwettersportplatz, Schulhof, Turnhalle
  • Lehrkraft zur Aufsicht & Unterstützung
  • Teilnahme mit eigenem, verkehrssicherem Fahrrad & Helm 

Wir vom ADAC gestellt:

  • Parcoursanhänger (Reservierung erforderlich) 
  • Turnierunterlagen
  • Je nach Region bieten ADAC Ortsclubs und ADAC Moderatoren Unterstützung an 

Hier finden Sie mehr Informationen.

 

Zeitbedarf

Pro Klasse werden zwei Schulstunden bzw. 90 Minuten benötigt. 

 

Zielgruppe 

Die ADAC Fahrradturniere sind optimal für Kinder im Alter von acht bis 15 Jahren & werden überwiegend in den Klassen zwei bis vier durchgeführt.

 

Weitere Informationen

Ausführliche Informationen zum Aufbau, zu den Aufgaben des Fahrradparcours sowie zur Wertung finden Sie hier.

Sie haben noch Fragen oder wollen eine Terminvereinbarung für Ihr nächstes Fahrradturnier? Melden Sie sich unter fahrradturnier @ sby.adac.de oder unter 089 519 51 62.

 

Nachfolgend finden Sie zahlreiche Informationen zur Verkehrssicherheit mit dem Fahrrad.

Das Fahrradheft enthält nützliche Informationen kindgerecht erklärt: 

  • Wichtige Regeln und Vorschriften
  • Verhaltenstipps
  • Fahrrad-Helm
  • Toter Winkel
  • Fahrrad-Check

Alles Wissenswerte rund um den Fahrradhelm finden Sie in der Broschüre "So schützt ein Fahrrad-Helm". Elterninformationen zum Fahrradturnier finden Sie hier

Ansprechpartner zum Thema Fahrradturnier

Melanie Link

ADAC Südbayern Abteilung Verkehr, Technik, Umwelt

Email

Tel.: 089 / 519 51 62