Navigation

Automobil-Rallye

Driftkünstler am Limit

Der Rallyesport gehört zu den wenigen Motorsportdisziplinen, bei denen zwei Personen im Fahrzeug sitzen. Neben dem Fahrer ist der Co-Pilot Bestandteil der Crew. Er liest das Roadbook, in dem Informationen über den Streckenverlauf angegeben sind und sagt damit seinem Piloten, wo es langgeht. Ihr Hauptgegner ist die Uhr: Da die Fahrzeuge einzeln mit ein- bis zwei Minuten Abstand starten, gibt es keinen direkten Vergleich mit anderen Teilnehmern, Überholmanöver sind extrem selten.

Rallyepiloten werden gerne die komplettesten Autofahrer genannt. Sie beherrschen ihr Fahrzeug auf den unterschiedlichsten Untergründen mit einer unglaublichen Präzision. 

Die FIA bietet auf internationaler Ebene die FIA World Rally Championship (WRC), die Intercontinental Rally Challenge (IRC) sowie die FIA European Rally Championship (ERC) an. 

Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.wrc.comwww.irc.com und unter www.erc.com

Die Rallye-WM zu Gast in Deutschland. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.rallye-deutschland.de.

"Die Europameisterschaft der Privatfahrer", so wird der Mitropa Rally Cup liebevoll genannt. 8 schöne Rallyes in DEU/AUT/ITA/SLO und eine unvergleichliche familiäre Stimmung. 

Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.mitropa-rally-cup.de.

Rallyesport in Deutschland mit dem Status National (nur deutsche Teilnehmer) und dem Status NEAFP (auch für ausländische Teilnehmer).

Die 1. und 2. Bundesliga des Rallyesports in Deutschland zu Gast. Weitere Informationen über die höchste Rallye-Liga (DRM) finden Sie unter www.deutsche-rallye-meisterschaft.de

Die ADAC Rallye Masters Serie steht für den Breitensport und den Nachwuchs, 2006 ins Leben gerufen und seitdem ihrem Grundprinzip treu geblieben. Fünf Vorläufe, zwei Endläufe, spanndende Veranstaltungen, niedriges Nenngeld und attraktives Preisgeld. Das sind die Eckdaten der Masters. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.adac-rallye-masters.de

"Die Europameisterschaft der Privatfahrer", so wird der Mitropa Rally Cup liebevoll genannt. 8 schöne Rallyes in DEU/AUT/ITA/SLO und eine unvergleichliche familiäre Stimmung. 

Weitere Informatione dazu finden Sie unter www.mitropa-rally-cup.de.

Die Südbayerische Rallye Meisterschaft besteht aus Veranstaltungen des Status National und Rallye 35/70. 

Weitere Informationen dazu finden Sie unter der Rallye 35/70. 

Reglements und Technische Bestimmungen sowie die Formulare für die Sportwarte  finden Sie unter den angegebenen Links. 

Der Vorstand des ADAC Südbayern hat auf Empfehlung des Sportausschusses bei einer virtuellen Sitzung im Mai einstimmig beschlossen, die ADAC Meisterschaften und Trophäen nur dort durchzuführen, wo es in 2020 möglich ist, ansonsten werden im Sportjahr 2020 die Meisterschaften ausgesetzt. In der Folge wird die Südbayerische ADAC Rallye Meisterschaft in 2020 nicht durchgeführt.

 

Reglements und Technische Bestimmungen  sowie die Formulare für die Sportwarte finden Sie unter den angegebenen Links.

Die Wertungsprüfungen des Rallye Sprints sind bis zu 15 Kilometer lang und auf Clubsport Basis. Auf dieser Ebene bietet der ADAC Südbayern die Südbayerische ADAC Meisterschaft an. Die Sicherheits- und Technischen Bestimmungen beruhen auf dem DMSB Rallye Reglement für Rallye 35.

Weitere Informationen dazu finden Sie nachstehend. 

Der Vorstand des ADAC Südbayern hat auf Empfehlung des Sportausschusses bei einer virtuellen Sitzung im Mai einstimmig beschlossen, die ADAC Meisterschaften und Trophäen nur dort durchzuführen, wo es in 2020 möglich ist, ansonsten werden im Sportjahr 2020 die Meisterschaften ausgesetzt. In der Folge wird die Südbayerische ADAC Rallye Sprint Meisterschaft in 2020 nicht durchgeführt.

 

Nachfolgend finden Sie als Veranstalter alle wichtigen Unterlagen zum Reglement und zur Ausschreibung:

Zielgruppe der Retro Rallyes sind vor allem Old- und Youngtimer-Besitzer, die ihre Fahrzeuge schnell, aber materialschonend bewegen möchten, denn hier geht es um die Gleichmäßigkeit. 

Unter dem folgenden Link finden Sie alle Unterlagen, die Sie zur Veranstaltung einer Retro Rallye benötigen: www.clubsport-motorsport.de

Ihr Ansprechpartner zum Thema Rallye

Peter Spannbauer

Beauftragter für Rallye

E-Mail

Tel.: +49 177 491 0138


Christian Götzenberger

ADAC Südbayern Sportabteilung Automobilsport

E-Mail

Tel.: 089 / 51 95 116

Andreas Dinzinger

Referent für Automobilsport

E-Mail

Tel.: +49 173 698 8576