Navigation

Automobil-Rallye

Driftkünstler am Limit

Der Rallyesport gehört zu den wenigen Motorsportdisziplinen, bei denen zwei Personen im Fahrzeug sitzen. Neben dem Fahrer ist der Co-Pilot Bestandteil der Crew. Er liest das Roadbook, in dem Informationen über den Streckenverlauf angegeben sind und sagt damit seinem Piloten, wo es langgeht. Ihr Hauptgegner ist die Uhr: Da die Fahrzeuge einzeln mit ein- bis zwei Minuten Abstand starten, gibt es keinen direkten Vergleich mit anderen Teilnehmern, Überholmanöver sind extrem selten.

Rallyepiloten werden gerne die komplettesten Autofahrer genannt. Sie beherrschen ihr Fahrzeug auf den unterschiedlichsten Untergründen mit einer unglaublichen Präzision. 

Die FIA bietet auf internationaler Ebene die FIA World Rally Championship (WRC), die Intercontinental Rally Challenge (IRC) sowie die FIA European Rally Championship (ERC) an. 

Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.wrc.comwww.irc.com und unter www.erc.com

Die Rallye-WM zu Gast in Deutschland. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.rallye-deutschland.de.

"Die Europameisterschaft der Privatfahrer", so wird der Mitropa Rally Cup liebevoll genannt. 8 schöne Rallyes in DEU/AUT/ITA/SLO und eine unvergleichliche familiäre Stimmung. 

Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.mitropa-rally-cup.de.

Rallyesport in Deutschland mit dem Status National (nur deutsche Teilnehmer) und dem Status NEAFP (auch für ausländische Teilnehmer).

Die Bundesliga des Rallyesports in Deutschland zu Gast. Weitere Informationen über die höchste Rallye-Liga (DRM) finden Sie unter www.deutsche-rallye-meisterschaft.de

Die ADAC Rallye Masters Serie war von 2006 bis 2021 eine eigenständige Rallye-Meisterschaft und als 2. Bundesliga unterhalb der DRM angesiedelt. Ab 2022 geht die ARM wieder in der DRM auf, die nationalen Klassen werden nun wieder dort gewertet. Ebenso wird ab 2022 eine Gentleman Trophy im Rahmen der DRM ausgeschrieben.

"Die Europameisterschaft der Privatfahrer", so wird der Mitropa Rally Cup liebevoll genannt. 8 schöne Rallyes in DEU/AUT/ITA/SLO und eine unvergleichliche familiäre Stimmung. 

Weitere Informatione dazu finden Sie unter www.mitropa-rally-cup.de.

Die Südbayerische Rallye Meisterschaft besteht aus Veranstaltungen des Status National und Rallye 35/70. 

Weitere Informationen dazu finden Sie unter der Rallye 35/70. 

Reglements und Technische Bestimmungen sowie die Formulare für die Sportwarte  finden Sie unter den angegebenen Links. 

Voraussetzungen 


Zur Teilnahme an der Südbayerischen ADAC Rallye Meisterschaft müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • persönliche ADAC Mitgliedschaft
  • erster Wohnsitz in Südbayern
  • Sie sind selbst für die Einreichung Ihrer Ergebnisse verantwortlich
  • Sie entscheiden, an wie vielen Veranstaltungen Sie teilnehmen, gewertet werden mindestens drei und maximal sechs Veranstaltungen
  • Gewertet wird die Platzierung in der Klassenwertung nach der ADAC Rallye Formel 
  • Einreichung der Ergebnisse auf entsprechendem Formular bis 31. Oktober
  • Veranstaltungen von Ortsclubs des ADAC Südbayern werden mit dem Faktor 1,5 gewertet, Veranstaltungen nicht südbayerischer Ortsclubs mit Faktor 1,0
  • Trophäenwertung, Alter maximal 25 Jahre (ab Jahrgang 1997)

 

Terminkalender


Die Termine Südbayerischer ADAC Veranstaltungen 2022 finden Sie hier.

 

Ergebniseinreichung


Das Formular für die Ergebniseinreichung finden Sie hier. 

 

Meisterschaftstitel


Folgende Meisterschaftstitel sind zu gewinnen:

  • Südbayerischer ADAC Rallye Meister 
  • Südbayerischer ADAC Rallye Beifahrer Meister 
  • Sieger Südbayerische ADAC Rallye Trophäe 

 

Ergebnisse


Das offizielle Ergebnis der Südbayerischen ADAC Meisterschaft 2021 finden Sie nachfolgend:

 

 

    Reglements und Technische Bestimmungen  sowie die Formulare für die Sportwarte finden Sie unter den angegebenen Links.

    Die Wertungsprüfungen des Rallye Sprints sind bis zu 15 Kilometer lang und auf Clubsport Basis. Auf dieser Ebene bietet der ADAC Südbayern die Südbayerische ADAC Meisterschaft an. Die Sicherheits- und Technischen Bestimmungen beruhen auf dem DMSB Rallye Reglement für Rallye 35.

    Weitere Informationen dazu finden Sie nachstehend. 

    Voraussetzungen 


    Zur Teilnahme an der Südbayerischen ADAC Rallye Sprint Meisterschaft müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

    • persönliche ADAC Mitgliedschaft
    • erster Wohnsitz in Südbayern
    • Einschreibung bis 31. Mai erforderlich
    • Veranstaltungen siehe Terminkalender
    • Gewertet wird die Platzierung in der Klassenwertung nach der ADAC Rallye Formel
    • Anzahl der maximal gewerteten Veranstaltungen: 80% der durchgeführten Veranstaltungen - Kommastellen abgerundet, mindestens jedoch 7 Veranstaltungen.

     

    Terminkalender 


    Die Termine 2022 finden Sie hier.

     

    Einschreibung 


    Die offizielle Einschreibung finden Sie hier.

     

    Ergebnisse 


    Die offiziellen Ergebnisse der Südbayerischen ADAC Meisterschaft finden Sie hier. 

     

    Meisterschaftstitel


    Folgender Meisterschaftstitel ist zu gewinnen:

    • Südbayerischer ADAC Rallye Sprint Meister 

    Nachfolgend finden Sie als Veranstalter alle wichtigen Unterlagen zum Reglement und zur Ausschreibung:

    Zielgruppe der Retro Rallyes sind vor allem Old- und Youngtimer-Besitzer, die ihre Fahrzeuge schnell, aber materialschonend bewegen möchten, denn hier geht es um die Gleichmäßigkeit. 

    Unter dem folgenden Link finden Sie alle Unterlagen, die Sie zur Veranstaltung einer Retro Rallye benötigen: www.clubsport-motorsport.de

    Die ADAC Regionalclubs Hessen-Thüringen, Mittelrhein, Nordbaden, Nordbayern, Pfalz, Saarland, Südbaden, Südbayern und Württemberg schreiben im Jahr 2022 den Süddeutschen ADAC Rallye-Junior-Pokal aus.

    In die Wertung fließen Rallye 35- und Rallye 70-Veranstaltungen ein, die von den beteiligten ADAC Regionalclubs genehmigt wurden und im Zeitraum 01.11.2020 bis 31.10.2021 stattgefunden haben. Gewertet werden mindestens 3 und maximal 6 Veranstaltungen aus mindestens 3 unterschiedlichen Regionalsclubs.

    Teilnahmeberechtigt sind alle ersten Fahrer bis Jahrgang 1997 und jünger mit persönlicher ADAC Mitgliedschaft. Die ASN-Lizenz – ausgestellt auf das Jahr 2022 - muss über einen der vorstehend genannten ADAC Regionalclub registriert sein.

    Dem Sieger winken sechs nenngeldfreie Starts bei Rallye innerhalb der beteiligten Regionalclubs im Folgejahr.

    Federführend für die Durchführung des Süddeutschen ADAC Rallye-Junior-Pokals ist der ADAC Pfalz.

    Die Ausschreibung, Formular Ergebniseinreichung und weitere Informationen zum Pokal finden Sie auf der Homepage des ADAC Pfalz.

    Einschreibefrist verlängert! Einschreibung bis 11. April 2022 möglich.

    Der ADAC Clubsport Rallyesprint Cup soll Nachwuchsmotorsportlern zwischen 15 und 29 Jahren den Einstieg in den Motorsport, im Speziellen in den Rallyesport, erleichtern. Der Cup ist aufgeteilt in die drei Regionen Nord, Mitte und Süd. In jeder Region dürfen maximal 16 Teams teilnehmen. Dabei soll ein Schnupperkurs vor dem Saisonstart in jeder Region durchgeführt werden, aus diesem sich 16 Teams für die jeweilige Meisterschaft qualifizieren. In jeder Region werden max. vier Veranstaltungen mit jeweils zwei Wertungsläufen durchgeführt.

    Um die Teilnahme von 15-jährigen Nachwuchssportlern zu realisieren, ist die Umsetzung einer Rallyesprint-Veranstaltung nur auf für den Individualverkehr gesperrtem Verkehrsraum möglich. Mit dem DMSB wurde vereinbart, dass es ab 15 Jahren möglich sein wird auf abgesperrten Straßen zu fahren und dies in den entsprechenden Reglements Berücksichtigung finden wird. Voraussetzung ist, dass sämtliche Veranstaltungsteile auf dem abgesperrten Bereich bzw. auf den abgesperrten Straßen stattfinden. Teilnehmer der Jahrgänge 2006 bis 2005 müssen bis zur Vollendung des 17. Lebensjahres bei erstmaliger Teilnahme an einem Clubsport-Rallyesprint jedoch die erfolgreiche Absolvierung eines entsprechenden Lehrgangs eines Trägervereins vorweisen.


    Termine Region Süd: 

    17.04.2022Sichtung für Neueinsteiger (Pflichttermin)FSZ Steißlingen (ADAC Südbaden e.V.)
    17.04.2022

    Rallyelehrgang (Pflichttermin)

    FSZ Steißlingen (ADAC Südbaden e.V.)
    04.06.20221./2. Lauf Kartbahn Nußloch (ADAC Nordbaden e.V.)
    25.06.20223./4. LaufKartbahn Bopfingen (ADAC Württemberg e.V.)
    23.07.20225./6. LaufKiesgrube Aldersbach (ADAC Südbayern e.V.)
    17.09.20227./8. LaufKTM Ring Höchstädt (ADAC Nordbayern e.V.)

     

    Ihr Ansprechpartner zum Thema Rallye

    Peter Spannbauer

    Beauftragter für Rallye

    Tel.: 0177 / 491 01 38

    E-Mail

    Christian Götzenberger 

    Bereich Automobilsport und Events

    Tel.: 089 / 51 95 - 116

    E-Mail


     

    Andreas Dinzinger

    Referent für Automobilsport

    Tel.: 0173 / 698 85 76

    E-Mail