Navigation

Rundstrecke

Spektakuläre Rennen Rad an Rad

Obwohl der Rundstreckensport auch Straßenrennsport genannt wird, wird dieser Motorradsport nicht auf der Straße, sondern auf permanenten Rennstrecken ausgefahren. Der Begriff „Straßenrennsport” stammt noch aus der Zeit, als ein Großteil der Motorrad-Veranstaltungen über abgesperrte Bereiche öffentlicher Straßen führt. Das ist heute nur noch die Ausnahme, denn in der Regel nutzen auch die Motorradsportler Rennstrecken wie Sachsenring, Lausitzring oder Nürburgring. Wichtig ist aber die Abgrenzung zu allen Off-Road-Disziplinen: Straßenrennsport findet zu 100 Prozent auf Asphalt statt. 

Die Klassen der eingesetzten Motorräder sind extrem vielfältig, haben aber Gemeinsamkeiten: die besten Rundenzeiten und die schnellste Gesamtzeit führen zum Sieg. So bietet der ADAC Südbayern die Südbayerische ADAC Meisterschaft an. Weitere Informationen dazu erhalten Sie untenstehend. 

Daneben ist die IDM die wichtigste Meisterschaft im deutschen Motorradsport, welche innerhalb der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft ausgetragen wird. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.idm.de.

Da bekanntlich Übung den Meister macht bietet der ADAC ein Rennstreckentraining statt. Weiterführende Informationen dazu erhalten Sie unter www.adac-motorsport.de.

Zur Teilnahme an den Südbayerischen ADAC Meisterschaften müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • persönliche ADAC Mitgliedschaft
  • erster Wohnsitz in Südbayern
  • Sie sind selbst für die Einreichung Ihrer Ergebnisse verantwortlich
  • Sie entscheiden, an wie vielen Veranstaltungen Sie teilnehmen, gewertet werden mindestens drei und maximal sechs Veranstaltungen
  • gewertet wird die Platzierung in der Klassenwertung nach der ADAC Formel
  • Einreichung der Ergebnisse auf entsprechendem Formular bis 31. Oktober
  • Veranstaltungen von Ortsclubs des ADAC Südbayern werden mit dem Faktor 1,5 gewertet, Veranstaltungen nicht südbayerischer Ortsclubs mit Faktor 1,0

Die offizielle Einschreibung finden Sie hier. 

Das vorläufige Ergebnis der Südbayerischen ADAC Meisterschaft finden Sie hier. 

Die Einspruchsfrist gegen das vorläufige Meisterschaftsergebnis endet am Sonntag, 10. November, 24 Uhr. Einsprüche per Mail an sport @ sby.adac.de.

Folgender Meisterschaftstitel ist zu gewinnen:

  • Südbayerischer ADAC Motorrad Rundstrecken Meister 

Reglements und technische Bestimmungen  sowie die allgemeinen und straßenrennsportspezifischen  Formulare für die Sportwarte finden Sie unter den angegebenen Links. 

Ihr Ansprechpartner zum Thema Rundstrecke

Marcus Dums 

Referent Motorradsport

E-Mail


 

Nadja Hafner

ADAC Südbayern Sportabteilung Motorradsport

E-Mail

Tel.: 089 / 51 95 118