Navigation

Motocross

Extremsportler auf zwei Rädern

Im Motocross-Sport müssen Mensch und Maschine hart im Nehmen sein. Zahlreiche Sprünge, waschbrettartige Streckenpassagen und tiefe Bodenwellen fordern ihren Tribut und machen gleichzeitig die Faszination dieses Sports aus. Bei den großen Starterfeldern von bis zu 40 Teilnehmern und einer Renndauer zwischen 15 und 40 Minuten bewegen die Piloten sich die gesamte Zeit im Grenzbereich.

Packende Zweikämpfe, faszinierende Sprünge und atemberaubende Geschwindigkeiten kennzeichnen diese Sportart. Meisterschaften im Internationalen bzw. nationalen EU-offenen Rahmen sind die FIM-Meisterschaften, die FIM Europe-Meisterschaften, die DMSB-Meisterschaften und die ADAC MX Masters.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.fim-live.comwww.fim-europe.comwww.DMSB.de und unter www.adac-mx-masters.de.

Reglements und Technische Bestimmungen, die Formulare für die Sportwarte sowie die Formulare der FIM finden Sie unter den angegebenen Links.

Die Bezeichnung "Motocross" ist eine Kontraktion der beiden Wörter Motorcycle (Motorrad) und Cross Country (Geländefahrt). Auf der Ebene des Clubsports veranstaltet der ADAC Südbayern die Südbayerische ADAC Meisterschaft und die Südbayerische ADAC Jugend Meisterschaft. Weitere Informationen erhalten Sie nachstehend. 

Voraussetzungen


Zur Teilnahme an den Südbayerischen ADAC Meisterschaften müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • persönliche ADAC Mitgliedschaft
  •  erster Wohnsitz in Südbayern
  • Einschreibung bis 31. Mai erforderlich
  • Veranstaltungen siehe Terminkalender
  • gewertet wird die Platzierung in der Gesamtwertung der Klassen MX1, MX2 und MX3 nach Punkten des Wertungssystems
  • Anzahl der maximal gewerteten Veranstaltungen: neun
  • Siegerehrung beim letzten Lauf

 

Einschreibung 


Die offizielle Einschreibung finden Sie hier. 

 

Ergebnis


Das offizielle Ergebnis der Südbayerischen ADAC Meisterschaft finden Sie hier. 

 

Meisterschaftstitel


Folgende Meisterschaftstitel sind zu gewinnen:

  • Südbayerischer ADAC Motocross Meister MX 1
  • Südbayerischer ADAC Motocross Meister MX 2
  • Südbayerischer ADAC Motocross Meister MX 3

Voraussetzungen


Zur Teilnahme an den Südbayerischen ADAC Jugend Meisterschaften müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • persönliche ADAC Mitgliedschaft
  • erster Wohnsitz in Südbayern
  • Einschreibung bis 31. Mai erforderlich
  • Veranstaltungen siehe Terminkalender
  • Gewertet wird die Platzierung in der Klassenwertung nach Punkten des Wertungssystems
  • Anzahl der maximal gewerteten Veranstaltungen: neun
  • Siegerehrung beim letzten Lauf

 

Einschreibung 


Die offizielle Einschreibung finden Sie hier.

 

Ergebnisse 


Das offizielle Ergebnis finden Sie hier. 

 

Meisterschaftstitel


Folgende Meisterschaftstitel sind zu gewinnen:

  •  Südbayerischer ADAC Motocross Clubsport Meister, MX2 (bis 18 Jahre)
  • Südbayerischer ADAC Motocross Clubsport Meister, Jugendklasse A 
  • Südbayerischer ADAC Motocross Clubsport Meister, Schülerklasse B 
  • Südbayerischer ADAC Motocross Clubsport Meister, Schülerklasse A

Nachfolgend finden Sie als Veranstalter alle wichtigen Unterlagen zum Reglement und zur Ausschreibung:

Beim Bundesendlauf Motocross treffen sich Motocross-Fahrer bis 18 Jahre, um beim Mannschafts- und Einzelwettbewerb die Besten zu küren. Alle Informationen zum Bundesendlauf sowie die Nominierungsbedingungen der Südbayerischen MX Fahrer zum Bundesendlauf finden Sie in den angegebenen Links. 

Motocross als Indoor- oder Stadion-Veranstaltung wird gewöhnlich als Supercross bezeichnet. Aufgrund der räumlichen Enge ist diese Veranstaltungsart noch spektakulärer als Motocross. Unter folgenden Links finden Sie Informationen zu den Supercross Meisterschaften:

Ihr Ansprechpartner zum Thema Motocross

Xaver Sturm 

Sportbeauftragter Motocross

E-Mail

Tel.: 0170 / 99 10 947


Nadja Hafner 

ADAC Südbayern Sportabteilung Motorradsport

E-Mail

Tel.: 089 / 51 95 118

Marcus Dums 

Referent Motorradsport

E-Mail