Navigation

Automobilslalom

Einzelzeitfahren im Pylonenparcours

Der Automobilslalom gehört zum Breitensportangebot und ermöglicht dadurch Motorsport zum kleinen Preis und eignet sich damit ideal für Einsteiger. Dabei gilt es, sein Fahrzeug auf einem mit Pylonen abgesteckten Parcours am Limit zu bewegen, ohne dabei Hindernisse umzustoßen. Dies gelingt nur Piloten, die den passenden Rhythmus finden und das richtige Gefühl für ihr Fahrzeug und die Geschwindigkeit entwickeln.Allgemein wird zwischen dem Clubsport-Slalom und dem DMSB Automobilslalom unterschieden. Die Clubsportebene bietet sich für erste Erfahrungen im Slalom an. 

 

Für Neulinge bietet sich der Clubsport-Slalom an, dessen Strecken auf maximal 1km Länge beschränkt sind. Hierfür bietet der ADAC Südbayern die Südbayerische ADAC Meisterschaft an. Alle Termine der regionalen Clubsport-Slaloms finden Sie in unserem Veranstaltungskalender. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, da die Nennung direkt vor Ort erfolgt. 

Zur Teilnahme an der Südbayerischen ADAC Meisterschaft müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Persönliche ADAC Mitgliedschaft
  • erster Wohnsitz in Südbayern
  • Einschreibung bis 31. Mai erforderlich 
  • Gewertet wird die Platzierung in der Klassenwertung nach der ADAC Formel 
  • Anzahl der maximal gewerteten Veranstaltugen: 10 
  • Trophäenwertung: Alter maximal 23 Jahre (Jahrgänge 1996 - 2000)
  • Slalom-Einsteiger-Cup: Alter 16 - 18 Jahre (Jahrgänge 2001 - 2003)

Teilnehmer der Jahrgänge 2001 - 2003 beim Automobilslalom benötigen laut Artikel 2.3 der Grundausschreibung bis zu Vollendung des 18. Lebensjahres einen Sichtungslehrgang. Termine 2019: 

Voranmeldung richten Sie bitte an Benedikt Hofmann: benedikt.hofmann@sby.adac.de

Die Online Einschreibung finden Sie hier. 

Folgende Meisterschaftstitel sind zu gewinnen: 

  • Südbayerischer ADAC Clubsport Slalom Meister 
  • Sieger Südbayerische ADAC Clubsport Slalom Trophäe
  • Sieger Südbayerischer ADAC SE-Cup

Die offiziellen Meisterschaftsstände finden Sie nachstehend: 

Während der Clubsport-Slalom mit einer Länge von 1km begrenzt ist, sind die Strecken im Automobilslalom zwischen 1km und 5km lang. Für die Teilnahme am Automobilslalom ist außerdem eine DMSB-Lizenz erforderlich. Die Deutsche Slalom Meisterschaft ist das höchste Prädikat, das es in Deutschland zu vergeben gibt. Als 2. Liga agiert die DMSB Slalom Meisterschaft, nochmals eine Stufe darunter wurde der DMSB Slalom Cup eingeführt. 

Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.dmsb.de oder www.deutsche-slalom-meisterschaft.de.  

Für DMBS-lizensierte Fahrer findet eine gesonderte Wertung in der Südbayerischen ADAC Meisterschaft statt. Reglements und Technische Bestimmungen sowie die Formulare für die Sportwarte finden Sie unter den angegebenen Links. 

 

Zur Teilnahme an der Südbayerischen ADAC Meisterschaft als DMSB-lizensierter Fahrer müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Persönliche ADAC Mitgliedschaft
  • erster Wohnsitz in Südbayern
  • Einschreibung bis 31. Mai erforderlich 
  • Gewertet wird die Platzierung in der Klassenwertung nach der ADAC Formel 
  • Anzahl der maximal gewerteten Veranstaltugen: 5

Die Online Einschreibung finden Sie hier. 

Folgender Meisterschaftstitel ist zu gewinnen: 

  • Südbayerischer ADAC DMSB Slalom Meister

Das offizielle Ergebnis der Südbayerischen ADAC Meisterschaft 2019 finden Sie hier.

Förderprojekte sind zeitlich und finanziell begrenzte Schwerpunktaktionen, die auf Empfehlung des Vorstandsausschusses Jugend und Sport durchgeführt werden. Sie sollen neuen Ideen bei der Umsetzung als Anschub dienen, traditionellen Disziplinen neue Impulse geben oder Vorbildcharakter für die Ortsclubarbeit haben.

Alle weiteren Informationen über die Automobil Slalom Förderung entnehmen Sie unserer Seite unter "Service", "Sportförderungen". 

Ihr Ansprechpartner zum Thema Slalom

Melanie Heller

Sportbeauftragte Automobil-Slalom

E-Mail


Benedikt Hofmann 

ADAC Südbayern Sportabteilung Automobilsport

E-Mail

Tel.: 089 / 51 95 114

Wolfgang Gastorfer

Referent Automobilsport

E-Mail

Tel.: +49 171 573 8333