Navigation

Autocross

Der ideale Einstieg in den Offroad-Sport

Ein Autocross ist ein Autorennen im Sprintstil für sowohl offene Autocross-Einsitzer als auch geschlossene Touren- und Produktionswagen auf einer für das Publikum meist gut überschaubaren Rennstrecke. Die Rundstrecken für diese Form des Autosports müssen eine Gesamtlänge zwischen 600 und 2000 Meter aufweisen und ausschließlich über losen Streckenbelag verfügen.

Autocross beweist, dass es auch auf Sand, Schlamm und Dreck rund gehen kann. Hier stehen harte Zweikämpfe im Vordergrund und das Motto lautet "Vollgas von Anfang an". Für Einsteiger bietet der ADAC Südbayern die Südbayerische ADAC Meisterschaft an. Weiterführende Informationen erhalten Sie nachstehend.

Zur Teilnahme an der Südbayerischen ADAC Meisterschaft müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • persönliche ADAC Mitgliedschaft
  • erster Wohnsitz in Südbayern
  • Sie sind selbst für die Einreichung Ihrer Ergebnisse verantwortlich
  • Sie entscheiden, an wie vielen Veranstaltungen Sie teilnehmen, gewertet werden mindestens drei und 
       maximal sechs Veranstaltungen
  • Gewertet wird die Finalplatzierung in der Klasse nach der ADAC Formel 
  • Einreichung der Ergebnisse auf entsprechendem Formular bis 31. Oktober 
  • Veranstaltungen von Ortsclubs des ADAC Südbayern werden mit dem Faktor 1,5 gewertet, Veranstaltungen nicht südbayerischer Ortsclubs mit dem Faktor 1,0

Folgender Meisterschaftstitel ist zu gewinnen:

  • Südbayerischer ADAC Autocross Meister

 

Das endgültige Ergebnis der Südbayerischen ADAC Meisterschaft 2019 finden Sie hier.

Motorsportbegeisterten Kindern ist es bereits ab 10 Jahren erlaubt, Junioren-Cross-Buggys zu pilotieren. Daher bietet der ADAC Südbayern auch den ganz Kleinen schon die Südbayerische ADAC Jugend Meisterschaft an. Weiterführende Informationen erhalten Sie nachstehend.

Zur Teilnahme an der Südbayerischen ADAC Jugend Meisterschaft müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • persönliche ADAC Mitgliedschaft
  • erster Wohnsitz in Südbayern
  • Alter bis 18 Jahre 
  • Sie sind selber für die Einreichung Ihrer Ergebnisse verantwortlich
  • Sie entscheiden, an wie vielen Veranstaltungen Sie teilnehmen, gewertet werden mindestens drei und maximal sechs Veranstaltungen
  • Gewertet wird die Finalplatzierung in der Klasse nach der ADAC Formel
  • Einreichung der Ergebnisse auf entsprechendem Formular bis 31. Oktober
  • Veranstaltungen von Ortsclubs des ADAC Südbayern  werden mit dem Faktor 1,5 gewertet, Veranstaltungen nicht südbayerischer Ortsclubs mit Faktor 1,0 

Folgender Meisterschaftstitel ist zu gewinnen:

  • Südbayerischer ADAC Autocross Jugend Meister 

Das vorläufige Ergebnis der Südbayerischen ADAC Jugend Meisterschaft 2019 finden Sie hier.

Die Einspruchsfrist gegen das vorläufige Meisterschaftsergebnis endet am Sonntag, 10. November, 24 Uhr. Einsprüche per Mail an sport @ sby.adac.de.

Nachfolgend finden Sie als Veranstalter alle wichtigen Unterlagen zum Reglement und zur Ausschreibung:

Bei den DMSB-Veranstaltungn gehen insgesamt durchschnittlich 60 Teilnehmer mit DMSB-Fahrerlizenzen in der Deutschen Autocross-Meisterschaft in drei sehr unterschiedlichen Fahrzeuggruppen an den Start. Die Piloten können in Tourenwagen oder Cross-Buggys fahren. Dazu gibt es die FIA European Autocross Championship.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.dmsb.de, www.autocross-dm.de sowie unter www.fia.de.

Reglements und Technische Bestimmungen  sowie die Formulare für die Sportwarte finden Sie unter den angegebenen Links. 

Ihr Ansprechpartner zum Thema Autocross

Klaus Morhammer

Sportbeauftragter Autocross

E-Mail


Christian Götzenberger 

ADAC Südbayern Sportabteilung Automobilsport

E-Mail

Tel.: 089 / 51 95 116

Wolfgang Gastorfer

Referent Automobilsport

E-Mail

Tel.: +49 171 573 8333