Corona-Virus: Übersicht der bereits abgesagten Veranstaltungen im ADAC Südbayern (Stand: 24.10.2020)

|  

Aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus in Deutschland finden sie an dieser Stelle eine Übersicht der bereits abgesagten Veranstaltungen im ADAC Südbayern. Diese Auflistung wird laufend aktualisiert.

Trotz Lockerung der Corona-Pandemie bedingten Schutzmaßnahmen sind nach Einschätzung der derzeitigen Situation voraussichtlich weitere Absagen zu erwarten, der ADAC Südbayern und seine Ortsclubs werden das weitere Vorgehen besprechen. Idealerweise können für die betroffenen Veranstaltungen Alternativtermine gefunden werden.

Folgende Veranstaltungen sind zum jetzigen Zeitpunkt abgesagt (chronologische Reihenfolge)

02.08.2020ADAC Kartslalom - MSC Plattling
29./30.08.202030. ADAC Flughafen München Motocross - MSC Freisinger Bär
06.09.20208. ADAC DMSB Automobilslalom - MSC Altenstadt
06.09.2020ADAC MSC Gäuboden Automobilslalom - MSC Straubing  
11.-13.09.2020ADAC Wendelstein Historic - MSC am Tegernsee
13.09.2020ADAC Kartslalom - MSC Hausham
19./20.09.202056. Essenbacher ADAC Motocross - CMF Essenbach
19./20.09.2020ADAC Kesseltaler Autocross – MC Kesseltal
19.09.202020. und 21. ADAC Rallyesprint - AC Deggendorf
20.09.2020ADAC Clubsportslalom - RG Rosenheim / AC Bavaria München
20.09.2020ADAC Speedwayrennen - AC Landshut
20.09.202033. ADAC Grasbahnrennen - Jawa Club Willing
25./26.09.2020ADAC Rallye Oberland – VG Rallye Oberland/ADAC Südbayern
26.09.2020DMSB Sppedway Paar Cup - MSC Abensberg
27.09.2020DMSB Speedway U21 Meisterschaft - MSC Olching
02.-04.10.2020ADAC Bergrennen Mickhausen - ASC Bobingen
10.10.2020Deutsche Speedway Mannschaftsmeisterschaft - AC Landshut 
10.10.20205. ADAC MSC Gäuboden Rallyesprint - MSC Straubing 
10.10.2020ADAC BMX Endlauf - MAC Königsbrunn
18.10.202066. Babenhausener ADAC DMSB-Automobilslalom - AC Babenhausen
25.10.2020ADAC Jugend- und Clubsporttrial - MSG Sulzberg

 


Die Durchführung oder Absage von Veranstaltungen liegen im Ermessen der Veranstalter unter Berücksichtigung von behördlichen Anweisungen und Verfügungen. Der Deutsche Motorsport Bund (DMSB) hat eine Seite eingerichtet, die sich an alle Motorsportveranstalter und -betreibenden richtet und laufend aktualisiert wird. Diese finden Sie hier. Beachten Sie bitte die Hinweise des Robert-Koch-Institutes sowie der Landes- und Bundesregierung.

 

+++ aktualisiert am 24.10.2020 um 15:30 Uhr +++